„Das Feste im Jahr sind seine Feste“ (Rüdiger Dahlke)

 

Im Kreis des Jahres – Jahreskreisfeste II

Sonnwendt & Samhain & Rau(c)hnächte

Wir leben heute in einer sehr schnelllebigen Zeit. Aber ist es wirklich die Zeit, die schnell lebt oder sind es nicht vielmehr wir?! Durch unsere Jahreskreisfeste möchten wir Fixpunkte im Wandel eines Jahres in der Natur setzen, um dann auch bei uns zu reflektieren. Ein guter Zeitpunkt um unseren Weg zu überdenken, gegebenenfalls zu korrigieren oder ihn und uns einfach wieder wahrzunehmen im Einklang mit der Zeit im Jahreskreis.

 

 

Samhain  in Planung

Das Fest der Ahnen und ein Jahresbeginn
Die Anderswelt ist wieder offen
Ahnenkult und Opfergaben
Rückblick und Dank

 

Die Rauhnächte oder Yul-Wintersonnwend  in Planung

Eine magische Zeit
Dunkle und geheimnisvolle Nächte voller Mystik.
Träume und Visionen für das nächste Jahr.

 

Diese Jahreskreisfeste wollen wir feiern – wie immer mit Feuer & Geschichten, Rauch & Trommeln, Essen & Trinken. 
Beginn ist meist ca. 18 Uhr und wird wie der Ort rechtzeitig bekannt gegeben.
Der Unkostenbeitrag beträgt 20,- €.